Degustabox Februar 2018 – Movie Night-Box

Geschrieben am: 28.02.2018, [Anzeige]

Herrliches Winterwetter haben wir seit einigen Tagen hier im Norden, zwar ist es eisig kalt aber die Sonne scheint und hebt die Stimmung. Mich erreichte letzte Woche die Degustabox Februar 2018 – Movie Night-Box. Die Degustabox erscheint monatlich und enthält immer 10-15 Überraschungsprodukte aus dem Genuss- und Lebensmittelbereich, viele davon sind Marktneuheiten.

Nun möchte ich euch aber den Inhalt meiner Filmabend Spezial-Box zeigen, da ich als Bloggerin ab und an ein paar andere Produkte in der Degustabox habe kann mein Inhalt ein wenig von eurer Box abweichen.

Bilder von: Madlen Reinke

Degustabox Februar 2018 – Movie Night-Box

Wie immer habe ich einige der Produkte aus der Box für euch probiert, damit ich auch etwas zu den einzelnen Produkten sagen kann. Los geht es mit dem Perfect Delight Sweet Black Tea von Veganz zu 110 g in der Dose.

Hier trifft ein Bio-Earl-Grey-Mix auf Karamellgeschmack, ein Getränk welches man kalt und heiß genießen kann. Die leichte Schwarzteenote lässt sich erahnen leider enthält mir das Produkt mit 86 g  Zucker auf 100 g Produkt deutlich zu viel Süße. Schade denn ich mag solche Mixgetränke eigentlich sehr gerne.

Bilder von: Madlen Reinke

Wach bleiben

Jetzt nur nicht einschlafen, mit dem Energy Drink 28 Black zu 250 ml die Dose genießt ihr entspannt euren Filmabend. Die Geschmacksrichtung Guava-Passion Fruit ist angenehm fruchtig und schmeckt eisgekühlt am besten.

Der Energy Drink enthält keine Kalorien, kein Zucker und kein Taurin zudem ist der Drink Vegan, Gluten- und Laktosefrei. Außerdem sind Vitamin C, B6 und B12 enthalten sowie Pantothensäure und Niacin. Ich trinke ganz selten mal einen Energy Drink und finde es gut das hier kein Taurin enthalten ist – geschmacklich fand ich den Drink gut.

Bilder von: Madlen Reinke

Oh ja Schokolade

Bei einem guten Film darf bei mir Schokolade nicht fehlen. Die Schogetten-Sorte des Jahres 2018 Joghurt-Heidelbeer-Müsli zu 100 g ist Stück für Stück ein Genuss. Die crunchigen Müsli-Stückchen harmonieren perfekt mit der Joghurt-Heidelbeer-Füllung.

Mir hat die neue Sorte, welche seit Februar im Handel ist sehr gut geschmeckt, aber auch hier steckt ein wenig zu viel Zucker drin. Also genießen ja, aber nicht gleich die ganze Tafel.

Bilder von: Madlen Reinke

Wer lieber Bonbons mag…

wird in der Degustabox Februar 2018 – Movie Night-Box auch fündig. Die Ingwer-Classic IBONS zu 75 g die Tüte sind zuckerfrei, vegan, glutenfrei, ohne Konservierungsstoffe und lactosefrei.

Die Bonbons enthalten lediglich 2 Zutaten und zwar frischen Ingwer und Maltitsirup. Süße trifft Schärfe und was soll ich sagen, mir haben die Bonbons sehr gut geschmeckt. Dadurch das sie einzeln verpackt sind machen sie sich auch gut unterwegs.

Bilder von: Madlen Reinke

Entspannung beim Filmnachmittag

Sonntags schaue ich auch gerne mal nachmittags einen Film, so dass sich hier die Knuspinos von Manner anbieten. In der Degustabox gab es gleich 2 Sorten und zwar Knuspino Vanille und Knuspino Haselnuss zu je 110 g. Drei Lagen zarte Waffeln gefüllt mit zwei Lagen feiner Creme und leichter Süße ergeben ein leckeres Geschmackserlebnis.

Egal ob als Snack im Büro, unterwegs oder zu Hause beim Film schauen. Mir haben beide Sorten geschmeckt und daher werde ich die Sorte Schokolade, welche es auch noch gibt sicherlich probieren.

Bilder von: Madlen Reinke

Gesunder Genuss

Nüsse esse ich sehr gerne, die kleinen Nuss-Frucht Mixe von Lorenz zu je 40 g sind ideal für eine Portion Nüsse und Co. für zwischendurch oder zum Film. Die Sorte Sofa Krimi Nuss-Frucht Mix ist gesalzen und enthält Rosinen, Erdnüsse, Mandeln und Cashewkerne.

Die Sorte Coffee Break Nuss-Frucht Mix mit Schoko-Espressobohnen enthält Erdnüsse, Rosinen, Kaffeebohnen dragiert in Zartbitterschokolade, Mandeln, Pekankerne und Cashewkerne. Mir haben beide Snacks gut geschmeckt, wobei besonders die Schoko-Espressobohnen ein Genuss waren.

Bilder von: Madlen Reinke

Knusprig geht es weiter

Der vegane Sesamriegel Sekem von Davert zu 27 g in der Sorte Quinoa ist vegan. Die Riegel gibt es in drei Sorten hergestellt mit Zutaten aus bio-dynamischen Demeter-Ursprung. Die Sekem Kooperation in Ägypten besteht schon sehr lange.

Die Firma Davert pflegt einen engen Austausch zum Rohwarenanbau, Produktmanagement und in Qualitätsfragen. Ich würde mich sehr freuen, wenn in Bioartikel nicht immer Rohrohrzucker enthalten wäre sondern anderer wie zum Beispiel Kokosblütenzucker. Der Riegel an sich hat mir gemundet, hätte aber auch weniger süß sein dürfen.

Bilder von: Madlen Reinke

Zum Filmabend darf Popcorn nicht fehlen

Leckeres Popcorn ist für viele ein Muss zum Film schauen, so habe auch ich mich über das Produkt des Monats in der Degustabox Februar 2018 – Movie Night-Box gefreut. Es handelt sich nämlich hierbei um Wildcorn/Popcorn in der Sorte Mid Sommar Dill & Zitronengras zu 50 g.

Das salzige, vegane Bio Popcorn ist ohne Zuckerzusatz ohne Konservierungsstoffe und Gluten- und Laktosefrei. Außerdem sind auch keine Farbstoffe oder künstliche Aromen enthalten. Hmm, das Popcorn hat mir sehr geschmeckt und passt eigentlich zu jedem Filmabend oder einfach nur so mal zwischendurch.

Bilder von: Madlen Reinke

Es wird scharf

Mit den Stickado von Aoste zu ca. 6 – 7 Stück je Packung  (entspricht 70 g ) Hot Chili luftgetrocknete Salami Sticks würzig scharf. Da ich seit Jahren nun kein Schweinefleisch mehr esse habe ich die Sticks einfach von meiner Freundin verkosten lassen.

Meine Freundin meint die Salami-Sticks sind schön würzig, haben eine gute Schärfe könnten allerdings ein wenig weicher sein. Das typische Aroma luftgetrockneter Salami und feuriger Chili-Note trift hier auf charakteristischen weißem Edelschimmel, welcher die Salami Sticks ummantelt.

Bilder von: Madlen Reinke

Stärkung gefällig?

Ich mag es ja immer, wenn ein paar frische Produkte den Weg in die Box finden. So habe ich mich über die zwei Brote in der Degustabox Februar 2018 – Movie Night-Box gefreut. Meine Brote waren auch bis gestern mindestens haltbar, dennoch hatte ich eines gleich eingefroren. Beide Vollkornbrote von Lieken Urkorn sind ballaststoffreich und ohne Konservierungsstoffe gebacken. Je Packung sind 250 g Brot enthalten.

Bilder von: Madlen Reinke

Das Lieken Urkorn Kleine Feine besticht durch seine feinkörnige Struktur und das Kleine Kerni enthält besonders viele Sonnenblumenkerne. Das Brot ist knackig & kräftig im Geschmack und dazu schön saftig. Auf dem Foto seht ihr eine Scheibe des Brotes belegt mit Margarine und Brie :).

Bilder von: Madlen Reinke

Pasta geht eigentlich immer

Ich esse Pasta mindestens einmal die Woche, sei es klassisch als Nudeln oder gerne auch Tortellinis. In der Degustabox Februar 2018 – Movie Night-Box hatte ich Pasta von D’Angelo Cappelletti Kürbis-Apfel semifrische Biopasta zu 250 g. Schön finde ich das die Pasta in Bioqualität und Vegan ist, leider hat mir die Pasta so gar nicht geschmeckt. Der Pastateig war fade und die Füllung hat nach Brühwürfel geschmeckt.

Bilder von: Madlen Reinke

Ich bin süchtig…

Nachdem ich nun schon einige Francesco Mutti Produkte probieren konnte muss ich sagen, lecker lecker lecker. Auch die passierte Tomaten von Mutti sind ein Gedicht. Die cremige Dicke und der intensive leicht süßliche Geschmack italienischer roter und vollreifer Tomaten ist einfach unschlagbar. Die passierten Tomaten zu 750 g das Glas eignen sich für viele Kreationen.

Bilder von: Madlen Reinke

Bei uns gab es die passierten Tomaten als Pizzasauce mit feinen Gewürzen verfeinert und als Pastasauce zu den D’Angelo Cappelletti Kürbis-Apfel. Wie bereits geschrieben die Tomatenprodukte von Mutti müsst ihr unbedingt mal probieren, es lohnt sich.

Bilder von: Madlen Reinke

Mein Fazit zur Box

Mir hat die Degustabox Februar 2018 – Movie Night-Box gut gefallen, es waren viele Produkte für einen schönen entspannten Filmabend dabei. Meine Highlights waren die passierten Tomaten von Mutti, das Produkt des Monats Wildcorn Popcorn, Die Ingwer Bonbons von IBONS, das Lieken Urkorn Brot sowie die Nuss-Frucht Mixe von Lorenz. Ich freue mich schon auf die März Box,  ihr seid neugierig auf die Degustabox dann schaut doch mal degustabox.com vorbei.

Hinweis: Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Dies hat jedoch meine Meinung nicht beeinflusst.

Das könnte dich auch interessieren:

Geschrieben von Madlen

Bloggerin * 37 * Schleswig-Holsteinerin * Beauty- und Technik begeistert * Flexitarier * Ostsee-Fan * Genussmensch