Barbara Box 1/2018 – Frühjahrs-Edition

Geschrieben am: 08.03.2018, [Anzeige]

Einen schönen Frauentag wünsche ich euch allen. Vielleicht habt ihr frei und genießt den Tag mit eurer liebsten Freundin. Mich erreichte die Barbara Box 1/2018, welche unter dem Motto „Wellness Wochenende“ steht. Die Barbara Box enthält immer 6 – 10 liebevoll ausgewählte Produkte aus den Bereichen Beauty, Food und Lifestyle sowie das Barbara Magazin.

Bilder von: Madlen Reinke

Inhalt der Barbara Box 1/2018

Die Regenerist 3-Zone Super Straffende Creme von Olaz zu 15 ml versorgt die Haut intensiv mit Feuchtigkeit und lässt sie so frischer und jünger aussehen. Zudem soll die Creme feine Linien und Fältchen reduzieren sowie der Spannkraft der Haut verbessern.

Die Creme passt gut zum Wellnessmotto der Box, hier kann man vorab gemeinsam mit der liebsten Freundin die Haut reinigen, peelen und dann mit der Regenerist 3-Zone Super Straffende Creme von Olaz pflegen.

Bilder von: Madlen Reinke

Nagelfolien?

Nail Wraps von Miss Sophie’s Nuance Pink Ombre zu 10 Stück. Ich bin ehrlich, dieses Produkt ist nichts für mich. Die Nagelfolien sind selbstklebend und sollen bis zu 10 Tagen auf den Nägeln halten. Die Farbe schaut zwar schön aus, aber ich finde solche Folien einfach unnötig und kompliziert – ein schöner Nagellack ist einfach nicht ersetzbar.

Bilder von: Madlen Reinke

Weiche Lippen…

TrueMe Lip Treatment Oil Day & Night intense care zu 8 ml von L.O.V. sorgt für gepflegte, weiche und geschützte Lippen. Die Lippenpflege sorgt über Nacht für intensive Regeneration der Lippen  oder für einen schönen gepflegten Start in den Tag.

Das Beauty Öl enthält unter anderem Avocado-Öl und Vitamin E. Ein schönes Wellnessprodukt für die Lippen, welches auch gut in die Handtasche passt. Sagt hiermit trockenen Lippen einfach goodbye.

Bilder von: Madlen Reinke

Gepflegte Hände…

Intensive Handcreme mit Panthenol-Complex von Sebamed zu 75 ml. Mit einer reichhaltigen Pflegeformel aus Panthenol & Allantoin werden raue und beanspruchte Hände optimal gepflegt. Die Creme sorgt für ein spürbar glatteres Hautgefühl und regeneriert und spendet Feuchtigkeit.

Der leichte, frische Duft der Handcreme gefällt mir und auch die nicht zu dicke Textur. Die Creme lässt sich gut in die Haut einmassieren und hinterlässt ein angenehmes Gefühl. Ich bin schon gespannt, ob meine rauen Winterhände nun endlich wieder geschmeidiger werden.

Bilder von: Madlen Reinke

Mein Highlight aus der Barbara Box 1/2018

Total Age Correction Amplified Dark Spot Corrector zu 10 ml von Lancaster.  Das Produkt kann alleine oder unter eurer Tagespflege angewendet werden. Die Konsistenz ist ähnlich eines Serums und damit gut in die Haut einmassierbar.

Der Amplified Dark Spot Corrector soll unerwünschte Pigmentierung der Haut bekämpfen zudem hellt er durch ein perlmuttartiges Pigment den Teint auf. Auch enthält das Produkt SPF 15, ich habe leider schon ein paar Pigmentflecken und hoffe das sie ein wenig verblassen nach ein paar Wochen Anwendung mit dem Beautyprodukt.

Bilder von: Madlen Reinke

Schöne Füsse…

Auch in der Barbara Box 1/2018 ein Fersen-Masken-Set von 7th Heaven zu 2 x 7 ml. Ich muss gestehen, dass ich bisher gar nicht wusste das es auch Fußmasken gibt. Der hochpflegende Balsam enthält reichhaltiges Mandelöl und pflegende Sheabutter. Die Maske ist Vegan und enthält neben Saft des Cranatapfels, geriebene Mandeln sowie gemahlene Sheanüsse.

Der Frühling steht schon fast vor der Tür und mit ihm auch die wärmeren Tage. Für mich ein Muss in Sandaletten und Co. gepflegte Füsse. Das es sich hier um ein Doppelpack handelt, bietet es sich an die Maske gemeinsam mit der liebsten Freundin zu testen.

Bilder von: Madlen Reinke

Sage der Cellulite den Kampf an

Mit dem Figuröl von frei äl zu 125 ml werden Problemzonen wie Bauch, Beine, Po und Oberarme gefestigt. Das Öl soll helfen Cellulite sichtbar zu glätten und zu mindern. Zudem enthält das Figuröl Omega-Fettsäuren aus pflanzlichen Ölen.

Ich kenne das Öl schon und verwende es gerne nach dem Winter, da ich meine Hautpflege dann von reichhaltiger Pflege immer ein wenig umstelle. Das Figuröl ist ist angenehm auf der Haut, einen richtigen Effekt an meinen kleinen Problemzonen konnte ich bisher jedoch noch nicht feststellen.

Bilder von: Madlen Reinke

Auch noch in der Box…

In der Barbara Box 1/2018 sind Herz-Slipper enthalten, da sie mir ein wenig zu groß sind habe ich sie meiner Freundin für den gemeinsamen Wellnesstag geschenkt. Ich finde solche Slipper immer schön, wenn man frisch aus der Dusche oder Wanne kommt und nicht Barfuß laufen möchte.

Bilder von: Madlen Reinke

Außerdem gab es noch ein Windlicht mit der Aufschrift Wellness Oase, dies passt ganz gut ins Bad wenn man sich ein wenig entspannen möchte. Eine Duftkerze hätte mir persönlich noch ein wenig besser gefallen.

Die drei Postkarten mit bunten, witzigen und ungewöhnlichen Motiven von Jonas Loose Art finde ich gut. Ich mag Postkarten verschicken auch zur heutigen Zeit noch sehr gerne und werde meine liebsten damit überraschen.

Bilder von: Madlen Reinke

Oh Kakao…

Bio Kakao mit Kokoswasser von Taste Nirvana zu 280 ml – peruanischer Criollo Roh-Kakao trifft auf NAM HOM Bio-Kokoswasser aus Thailand. Das Getränk ist Vegan, enthält nur 2 Zutaten, ist ohne Milch und enthält keinen zusetzten Zucker. Sehr lecker, ein Getränk nach meinen Geschmack :).

Bilder von: Madlen Reinke

Natürlich darf in der Barbara Box das Barbara Magazin nicht fehlen, welches ich immer sehr interessant finde da es sich von der breiten Masse an Zeitschriften ein wenig absetzt. Das Booklet zum Inhalt der Box ist natürlich auch immer dabei.

Bilder von: Madlen Reinke

Mein Fazit zur Box

Ich finde das Motto Wellness Wochenende wurde ganz gut von der Barbara Box 1/2018 – Frühjahrs-Edition getroffen, die Produktauswahl ist breit gefächert. Geschmäcker sind ja immer ein wenig verschieden, so hätten für mich die Nagelfolien zum Beispiel außen vor bleiben können. Vielleicht hätte man für das eine oder andere Produkt für meinen Geschmack lieber eine Duftkerze, ein Peeling oder eine kleine Massagebürste hineinlegen können. Ein kleiner Ausflug in die Wellnesswelt gelingt mit den Produkten gemeinsam mit der liebsten Freundin aber dann schon.

Schaut doch gerne auch auf der Seite der Barbara-Box.de vorbei oder geht auf meinen Blogbericht der letzten Box Barbara Box 4/17 – Girls Night Out, bald gibt es schon die neue Ausgabe der Box. Ich freue mich auf die nächste Ausgabe und bin gespannt, welche Produkte und welches Thema die Barbara Box dann beinhaltet.

Hinweis: Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Dies hat jedoch meine Meinung nicht beeinflusst.

Geschrieben von Madlen

Bloggerin * 37 * Schleswig-Holsteinerin * Beauty- und Technik begeistert * Flexitarier * Ostsee-Fan * Genussmensch