Waschbär – der Umweltversand für Naturmode und nachhaltige Produkte

Geschrieben am: 02.11.2015, [Anzeige]

Mitte Oktober erreichte mich ein sehr liebevoll gepacktes Testpaket vom Waschbär – der Umweltversand mit allerhand grünen Haushaltshelfern. Ich selbst schaue immer öfter in bestimmten Lebensbereichen ob es nachhaltige/biologische Alternativen zu herkömmlichen Produkten gibt. So verwende ich beim Einkaufen schon seit Jahren nur noch Stoffbeutel und auch bei z.B. Haushaltsreinigern dürfen es auch immer häufiger Bioprodukte sein.

produkt_2606
Bilder von: Madlen Reinke

Waschbär – der Umweltversand bietet eine sehr große Auswahl an verschiedensten Natur/Bioprodukten an. Angefangen von Mode, Kosmetik, Wohnen bis hin zu allerlei nachhaltigen Haushaltshelfern, die den Alltag ein wenig grüner und leichter gestalten. Waschbär – Umweltversand gibt es bereits seit 1987 und nach wir vor ist es das Ziel des Waschbär Umweltversandes, umweltgerechte und gesundheitlich unbedenkliche Produkte für alle Lebensbereiche anzubieten.

Mein Paket enthielt folgende Produkte:

  • – Edelstahl-Teelichthüllen
  • – Öko-Teelichte
  • – Erblüh-Teelinis
  • – Kalkfänger
  • – Bio-Sticks
  • – Baumwollbeutel

Alle Produkte waren liebevoll in Ökopapier mit Ökobändern eingepackt und jedem Produkt lag eine süße Karte mit einer kleinen Geschichte zum jeweiligen Produkt nebst Gebrauchsanweisung gedruckt auf Ökopapier bei.

produkt_2610
Bilder von: Madlen Reinke

Die Erblüh-Teelinis wollte ich schon immer mal ausprobieren und habe mich als Teetrinkerin sehr über das Produkt gefreut. Ein Erblüh-Teelini ist für eine Tasse Tee und es sind 2 – 3 Aufgüsse mit einem Erblüh-Teelini möglich.

Die Teesorten heißen Vanilla-Heaven, Peach-Pearl und Lemon Shine. Die Teeblätter werden von Hand gepflückt und dann von traditionellen Masterbinderinnen in China kunstvoll zu einer Knospe zusammengebunden und schonend getrocknet. Die Erblüh-Teelinis stammen aus 100 % biologischem Anbau.

Die Blüte schaut doch wirklich schön aus in dem Glas oder? Auch geschmacklich fand ich den Tee sehr lecker und mir gefällt natürlich, dass man den Tee mehrmals aufgießen kann.

produkt_2607
Bilder von: Madlen Reinke

Die umweltfreundlichen Teelichter werden in Deutschland aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt und enthalten Ölsaaten, Raps- Sonnenblumen- und sogar Frittier- oder Altspeisenfett. Die Transportwege für die Öko-Teelichte umspannen höchstens die weiteste Strecke innerhalb Deutschlands, das CO2 was beim Abbrennen der Teelichte freigesetzt wird, hilft Pflanzen beim Wachsen. In den Teelichtern ist weder Erd- noch Palmöl enthalten.

Passend zu den Öko-Teelichtern gibt es die Edelstahl-Teelichthüllen. Um Aluhüllenmüll zu vermeiden gibt es die Edelstahl-Teelichthüllen welche den Öko-Teelichtern und der Umwelt das Leben leichter machen. Die Edelstahl-Teelichthüllen sind unendlich oft wiederverwendbar, alle anderen Teelichter passen auch in die Edelstahl-Teelichthüllen und die Hüllen passen auch in fast alle gängigen Teelichtfassungen.

produkt_2609
Bilder von: Madlen Reinke

Hexi der Kalkfänger :), ein tolles Produkt was nicht nur Geld spart da man keinen Entkalker mehr benötigt sondern auch Zeit da man die Geräte nicht mehr selbst entkalken muss und vor allem muss man keine Chemie einsetzen. Hexi wird einfach heiß geduscht und dann wird Hexi einfach in den Wasserkessel oder -kocher gelegt und mitgekocht. Der Kalk fängt sich dann zwischen den feinen Edelstahlmaschen, zur Reinigung Hexi gelegentlich trocknen lassen und den Kalk einfach abklopfen. Hexi besteht aus Edelstahl und wird in Deutschland hergestellt.

Über Hexi habe ich mich total gefreut, denn ich trinke jeden Tag Tee und der Wasserkocher muss regelmässig entkalkt werden. Bisher habe ich dies doch recht aufwendig mit Zitronensaft gemacht nun übernimmt der Kalkfänger Hexi den Job.

Ebenfalls eingezogen sind die neuen Baumwollbeutel, welche ich besonders praktisch finde. Man kann mit ihnen einkaufen gehen und dort dann Obst und Gemüse hineinpacken. Auch zum Lagern von Obst und Gemünse bieten sich die Baumwollbeutel an, einfach die Früchte oder das Gemüse im Beutel belassen und dieser sorgt für längere Frische der Ware. Der Inhalt kann nämlich in den Baumwollbeuteln atmen :). Ab und an solltet ihr den Baumwollbeutel dann bei ca. 30 Grad in der Waschmaschine mitwaschen.

Klasse Produkt, denn die Plastiktüten nerven mich eh – sie reißen nämlich sehr schnell oder das empfindliche Obst/Gemüse wird schnell mal matschig. Mit den Baumwollbeuteln, welche wie ich finde schon 1000 Mal besser aussehen wie die durchsichtigen Plastiktüten wird das Obst/Gemüse also nicht nur schonend transportiert sodern es kann sogar im Beutel bis zum Verzehr bleiben.

produkt_2608
Bilder von: Madlen Reinke

Ebenfalls im Paket enthalten waren Bio-Sticks, mit ihnen bekommt ihr den Abfluss frei. Einfach einen Abfluss-Stick durch das Sieb stecken. In der Siphonkurve verbleibt der Stick dann ca. 1 Monat bis er sich vollständig aufgelöst hat. In der Zeit wirkt der Stick auf natürliche Weise mit Mikroorganismen und Enzymen und befreit den Abfluss von Ablagerungen. Man benötigt also keine giftigen oder scharfen Mittel mehr um einen sauberen, freien Abfluss zu haben.

Alle Produkte finden eine praktische Anwendung im Haushalt und alle Produkte sind nachhaltig was mir sehr gefällt. Den Waschbär Umweltversand kannte ich vor meinem Test nicht, kann ihn euch aber nur ans Herz legen wenn ihr auch öfter auf herkömmlich hergestellte Produkte verzichten möchtet.

Auch preislich können die vorgestellten Produkte mit herkömmlich hergestellten Produkten mithalten und mich so überzeugen. Noch wichtiger aber finde ich den Aspekt – die Umwelt zu schonen. Wir haben schließlich nur die Erde auf der wir leben…und mit den Produkten die ich vorgestellt habt spart ihr häufig auch jede Menge Zeit. Schaut doch gerne mal beim Onlineshop vom Waschbär – der Umweltversand vorbei und entdeckt das riesige Sortiment.

Hinweis: Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Dies hat jedoch meine Meinung nicht beeinflusst.

Geschrieben von Madlen

Hallo, ich bin Madlen und Mitte 30, Flexitarier, höre gerne die Musik der 80iger, bin Orchideenliebhaberin, lebe im Herzen des Bundeslandes zwischen den zwei Meeren und mag die Ostsee. Auf meinem Blog schreibe ich Testberichte über meine Erfahrungen mit Produkten aus den verschiedensten Bereichen von A-Z die ich ausprobiert habe. Wenn ich nicht gerade neue Produkte teste male ich gerne oder koche gemeinsam mit meiner Freundin :).