Mövenpick Feinkostsalate – Produkttest

Geschrieben am: 30.10.2012, [Anzeige]
Feinkostsalate
Bilder von: Madlen Reinke
Feinkostsalate, Foto: © M.Reinke

Zusammen mit 999 anderen Glücklichen konnte ich durch die Markenjury Mövenpick Feinkostsalate testen. Nach wenigen Tagen kam mein 1. Testpaket bei mir an, dieses war durch Transportprobleme leider zu lang unterwegs und damit zu warm :-(. Umgehend machte die Markenjury eine kleine Umfrage zum Transport und schickte mir und anderen Tester/innen ein Ersatzpaket :-). Natürlich habe ich mich riesig gefreut und finde diese Vorgehensweise klasse, dafür schon mal beide Daumen hoch.

Feinkostsalate
Bilder von: Madlen Reinke
Feinkostsalate, Foto: © M.Reinke

Im Testpaket war enthalten:

  • – 1 Projektbroschüre, Rezeptkarten und Servietten
  • – 5 x Fleischsalat
  • – 5 x Heringssalat
  • – 5 x Käsesalat
  • – 5 x Eiersalat
  • – 5 x Geflügelsalat

 

Feinkostsalate
Bilder von: Madlen Reinke
Feinkostsalate, Foto: © M.Reinke

Vor diesem Test kannte ich die Mövenpick Feinkostsalate nicht und habe somit vorher auch nie probiert.

Natürlich hatte einige Erwartungen bezgl. Aussehen, Geschmack, Zutaten etc. der Feinkostsalate und war gespannt welcher Salat bei mir das Rennen macht.

 

 

Feinkostsalate
Bilder von: Madlen Reinke
Feinkostsalate, Foto: © M.Reinke

Angaben zu den jeweiligen Salaten:

Fleischsalat Beschreibung laut Hersteller: Traditionell und besonders zugleich: Fein geschnittene Lyoner Fleischwurst mit Gewürzgürkchen und Senf verfeinert. Lyoneranteil: 40%

Der Fleischsalat hat extra viel Lyoner und schmeckt mir sehr gut, er ist schön cremig, nicht überwürzt und trifft meinen Geschmack. Da ich so oft es geht auf Schweinefleisch verzichte, wäre eine Geflügelwurstvariante doch mal eine tolle Idee.

Feinkostsalate
Bilder von: Madlen Reinke
Feinkostsalate, Foto: © M.Reinke

Heringssalat Beschreibung laut Hersteller: Der Klassiker neu interpretiert: Extra feine Heringsstreifen (MSC zertifiziert), rote Beete und knackige Äpfel. Heringsanteil: 50 %

Der Heringssalat hat mir sehr gut geschmeckt, auch die rote Beete schmeckt gut und die Heringsstückchen waren schön zart und auch ausreichend in der Packung. Manche meiner Mittester fanden ihn leider zu süß, ich fand den Heringssalat genau richtig und daher landet er geschmacklich bei mir auch auf Platz 1.

Feinkostsalate
Bilder von: Madlen Reinke
Feinkostsalate, Foto: © M.Reinke

Käsesalat Beschreibung laut Hersteller: Der Käsesalat zählte zur Limited Edition 2012. Das pikant-fruchtige Genusserlebnis: Emmentaler Käse, Mandarinen und Kirschpaprika in der typischen chremigen Mövenick Feinkostsalatsauce.

Der Käsesalat war mir persönlich ein bisschen zu herb, was entweder an dem Emmentaler Käse lag oder an der Paprika, welche sehr deutlich zum Vorschein kam und die restlichen Gewürze für mich leider ein wenig überlagert hat.

 

Feinkostsalate
Bilder von: Madlen Reinke
Feinkostsalate, Foto: © M.Reinke

Eiersalat Beschreibung laut Hersteller: „neue“ Sorte Komposiotion aus Eiern (Bodenhaltung, 52 %), gegrillten Champions und Frühlingszwiebeln in der typischen cremigen Movenpick Feinkostsalatsauce.

Leider sind die Eier aus Bodenhaltung und auch geschmacklich konnte mich dieser Salat nicht so sehr überzeugen. Er schmeckt mir auch, allerdings kommt mir der Essig zu doll durch und die gegrillten Pilze schmeckt man auch nicht wirklich.

 

Feinkostsalate
Bilder von: Madlen Reinke
Feinkostsalate, Foto: © M.Reinke

Geflügelsalat Beschreibung laut Hersteller: Variation aus ausgesuchter Hähnchenbrust, fruchtiger Mango, süßer Ananas und gegrillten Champignons. Geflügelanteil: 40%

Den Geflügelsalat fand ich sehr lecker, eine Variante mit Mango hatte ich zuvor auch noch nicht gegessen und war doch positiv überrascht. Auch das Geflügel war sehr zart, jedoch waren an einigen Stücken Knorpel dran. Die Menge an Mango und Geflügel war ausreichend und der Salat war lecker.

Meine Plazierung der Salate:

  • – 1. Platz Heringssalat
  • – 2. Platz Geflügelsalat
  • – 3. Platz Fleischsalat
  • – 4. Platz Käsesalat
  • – 5. Platz Eiersalat

Meine Mittester waren sich geschmacklich mit mir nicht so einig,  der Käsesalat kam sehr gut an, der Geflügelsalat auch, der Eiersalat war einigen, wie ja auch mir zu Essiglastig und im Heringssalat hatten einige Gräten.

Ich freue mich, dass ich die  Mövenpick Feinkostsalate testen durfte und denke das ich künftig gern wieder zu Mövenpick Feinkostsalaten greifen werde.

Danke an mirella und das Team von markenjury und Mövenpick.

Hinweis: Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Dies hat jedoch meine Meinung nicht beeinflusst.

Geschrieben von Madlen

Hallo, ich bin Madlen und Mitte 30, Flexitarier, höre gerne die Musik der 80iger, bin Orchideenliebhaberin, lebe im Herzen des Bundeslandes zwischen den zwei Meeren und mag die Ostsee. Auf meinem Blog schreibe ich Testberichte über meine Erfahrungen mit Produkten aus den verschiedensten Bereichen von A-Z die ich ausprobiert habe. Wenn ich nicht gerade neue Produkte teste male ich gerne oder koche gemeinsam mit meiner Freundin :).