Fairy Ultra Konzentrat – Produkttest

Geschrieben am: 26.06.2012, [Anzeige]
Spülmittel
Bilder von: Madlen Reinke
Spülmittel, Foto: © M.Reinke

Die Freude war mal wieder groß!

Gemeinsam mit 4.999 anderen glücklichen und spülfreudigen Produktbotschafter/innen von for me durfte ich das neue Fairy Ultra Konzentrat testen.

Gespannt war ich besonders auf das neue Fairy, weil der Hersteller damit wirbt, dass das neue Fairy Ultra Konzentrat selbst im kalten Wasser gegen Fett wirkungsvoll ist.

 

 

In dem Projektpaket war enthalten:

Für mich:

  • – 1 Flasche Fairy Ultra Konzentrat Original
  • – Marktforschungs-Unterlagen zum Befragen von Freunden, Verwandten und Kollegen

Zum Weitergeben an Freunde, Bekannte und Verwandte:

  • – 10 Flaschen Fairy Ultra Konzentrat Original
  • – 20 Rezeptkarten

 Angaben des Herstellers/Projektbuches:

Fairy Ultra Konzentrat,das neue Handspülmittel mit verbesserter Formel für Ultra Fettlösekraft. Wirkt kraftvoll gegen Fettschmutz, selbst in kaltem Wasser. Das neue Fairy enthält mehr und wirksamere Tenside, die dank einer ausgewogenen Zusammensetzung noch effektiver auf Fettrückstände einwirken können und sie somit ablösen. Wenige Tropfen des Konzentrats genügen, um das optimale Spülergebnis zu erhalten.

Inhalt: 450 ml
In vier Varianten erhältlich: Original, Zitrone, Granatapfel und Apfel

Nach einigen Tagen kam das Paket gut verpackt an :), einige Testerinnen hatten leider das Pech das einige Flaschen beim Transport ausliefen, bei mir war Gott sei Dank alles ganz. Sehr gut fand ich, dass auch die Proben zum Weitergeben an Freunde, Bekannte & Co. dieses Mal auch Originalgröße hatten.

Als erstes testete ich Fairy Ultra im kalten Wasser, denn laut Hersteller soll es ja da schon gut gegen Fett wirken, und siehe da im Gegensatz zu einigen bisher gekauften Produkten löste sich Fairy Ultra auch im kalten Wasser gut auf und schäumte. Das Geschirr war genauso sauber wie mit warmen Wasser. Allerdings weis ich nicht, ob man auch die gleiche Anzahl Keime und Bakterien im kalten Wasser vernichtet – da frage ich noch einmal bei for me nach.

Die fairy Flasche liegt gut in der Hand, der Deckel ist ein bißchen gewöhnungsbedürftig – die meisten Falschen zieht man ja nach „oben“ auf, es riecht nicht zu doll nach Duftstoffen, schäumt schön lange und da es ein Konzentrat ist braucht man auch nur eine kleine Menge zum Spülen.

Kleinere Mankos: Leider eine Plastikflasche, nicht alle Inhaltstoffe stehen auf der Flasche und müssen im Internet nachgesehen werden.

Ich werde Fairy Ultra auch nach dem Test kaufen, denn ich möchte zumindest auch die anderen Duftrichtungen testen.

Hinweis: Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Dies hat jedoch meine Meinung nicht beeinflusst.

Geschrieben von Madlen

Hallo, ich bin Madlen und Mitte 30, Flexitarier, höre gerne die Musik der 80iger, bin Orchideenliebhaberin, lebe im Herzen des Bundeslandes zwischen den zwei Meeren und mag die Ostsee. Auf meinem Blog schreibe ich Testberichte über meine Erfahrungen mit Produkten aus den verschiedensten Bereichen von A-Z die ich ausprobiert habe. Wenn ich nicht gerade neue Produkte teste male ich gerne oder koche gemeinsam mit meiner Freundin :).