Pink Box September 2017 – Friyay

Geschrieben am: 30.09.2017, [Anzeige]

Da am Dienstag, den 3.Oktober ja ein Feiertag ist genießen viele von uns sicherlich das verlängerte Wochenende. Mitte dieser Woche traf bei mir die Pink Box September 2017 – Friyay ein, welche mich glücklich stimmte.

Bilder von: Madlen Reinke

Die Pink Box erscheint übrigens monatlich und ist eine Abo-Beautybox. Die Box enthält stets 5 ausgewählte Beautyprodukte sowie eine Zeitschrift.

Inhalt der Pink Box September 2017 – Friyay

Die Contouring Palette zu 4 x 2 g von Uma Cosmetics ist ein Allrounder im praktischen Format. Warme Akzente, definierte Wangenknochen und eine strahlende Leuchtkraft runden die Grundierung ab.

Mir gefällt die Contouring Palette ansich sehr gut, ich habe allerdings schon sehr lange kein Make-up verwendet und mich an Contouring bisher auch nicht herangetraut – mal sehen vielleicht wage ich es mit der Palette von Uma Cosmetics einfach mal :).

Bilder von: Madlen Reinke

Und Dekorativ geht es weiter…

Mit zwei Produkten von Rival de Loop zum einen Eyeshadow sowie Intense Eyeliner. Der Eyeshadow in der Nuance 02 Vanilla Glow ist ein Mono Eyeshadow. Der Lidschatten lässt sich dank seiner geschmeidigen Textur leicht auftragen und hält außerdem lange auf den Augenlidern.

Die Farbe gibt es exklusiv in der Pink Box und mir gefällt sie gut – im nutze meistens einen hellen und dunkleren Ton für mein kleines Augen Make-up und da passt die Nuance.

Bilder von: Madlen Reinke

Der Intense Eyeliner mit Anspitzer in der Nuance 02 Walnut ist ein schöner brauner Ton, welche eine Abwechslung zu Schwarz ist. Der Eyeliner lässt sich durch seine geschmeidige Textur sehr schön auftragen und ist ideal zum Konturieren der Augen.

Einen filmreifen Wimpernaufschlag gewünscht?

Looks so Natural Lashes von Kiss zaubern lang anhaftende, vollere Wimpern im Handumdrehen. Durch die spitz zulaufenden Enden wirken die Wimpern extrem natürlich und ermöglich zudem ein fas schwereloses Tragegefühl.

Ich gebe zu – ich habe noch nie unechte Wimpern getragen. So richtig weiß ich auch nicht, ob unechte Wimpern etwas für mich sind. Braucht man so etwas eigentlich? Aber testen werde ich die Wimpern auf jeden Fall mal an meiner Freundin ;) – mal ein Wink rüber schicke.

Bilder von: Madlen Reinke

Gepflegte Hände sind ein Muss

Sofern ich meine Hände ein paar Tage mal  nicht eingecremt habe, melden sie sich auch zügig mit trockenen Hautstellen. Ich schätze das liegt daran, dass ich zig mal am Tag die Hände desinfiziere nun ja ;) es gibt ja Handcreme. Sowie die aus der Pink Box September 2017 – Friyay von Kamill Hand & Nagelcreme Express zu 75 ml.

Kamill Handcreme kenne ich schon, diese Sorte kannte ich bisher allerdings noch nicht. Als erstes fällt auf die Handcreme ist Vegan und enthält Bio-Kamille sowie Bisabolol. Außerdem ist die Creme frei von Farbstoffen, Parabenen, PEG-Emulatoren, Mineralölen, Paraffine und tierische Inhaltsstoffe. Die Handcreme hat einen angenehmen Duft und zieht nach dem Einmassieren in die Haut schnell ein ohne zu fetten.

Bilder von: Madlen Reinke

Pflege für das Gesicht

In der Pink Box September 2017 – Friyay war auch ein regenerierendes Waschgel mit Blütenhonig für trockene Haut von Garnier Skinactive zu 200 ml enthalten. Im praktischen Pumpspender lässt sich das Waschgel leicht entnehmen, es duftet gut und kommt ohne Parabene, ohne Silikone sowie ohne synthetische Farbstoffe daher.

96 Prozent der Waschgel Mixtur sind natürlichen Ursprungs, die anderen 4 Prozent ermöglichen eine angenehme Anwendung sowie eine lange Haltbarkeit. Sehr schön finde ich nebenbei erwähnt, dass Garnier die Inhaltsstoffe nun auch auf Deutsch auf die Flasche schreibt :). Das Waschgel gefällt mir, es entfernt überschüssigen Talg sowie Unreinheiten ohne die Haut anzugreifen.

Bilder von: Madlen Reinke

Yummi, was zum Naschen

Ein wenig erstaunt war ich aber zugleich habe ich mich sehr über die Haribo Fruitmania Joghurt vegetarisch gefreut. Denn eigentlich gibt es in der Pink Box ja nichts zum Naschen.

Da in den meisten Haribo Tüten Gelatine enthalten ist habe ich mich riesig über die Sorte gefreut und was soll ich sagen die kleinen Früchtchen schmecken so lecker, dass die Tüte bereits leer ist.

Bilder von: Madlen Reinke

Schreib mal wieder

Neben dem BARBARA Magazin, welches ich sehr gerne lese, gab es auch wieder drei schicke Postkarten in der Pink Box September 2017 – Friyay zu entdecken.

Leider schreiben ja immer weniger Leute Postkarten oder Briefe, so dass man meistens nur noch Rechnungen im Briefkasten findet. Von daher immer eine gute Idee des Pink Box Teams ein paar Karten in die Box zu legen.

Bilder von: Madlen Reinke

Mein Fazit zu der Pink Box September 2017 – Friyay

Für mich eine der besten Pink Boxen dieses Jahr, weil einfach die Zusammenstellung stimmt. Natürlich sind künstliche Wimpern Geschmackssache – es gibt aber auch genug Mädels die diese sicherlich mal testen möchten.

Zudem ist dieses Mal wirklich an alles gedacht worden, ein paar Pflegeprodukte und dekorative Kosmetik und dann noch die leckeren Haribo Fruitmania Joghurt. Ich bin schon sehr gespannt auf die Oktober Box, weiter so liebes Pink Box Team. Schaut doch auch gerne auf pinkbox.de vorbei noch könnt ihr auch diese Ausgabe nämlich sichern.

Hinweis: Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Dies hat jedoch meine Meinung nicht beeinflusst.

Geschrieben von Madlen

Hallo, ich bin Madlen und Mitte 30, Flexitarier, höre gerne die Musik der 80iger, bin Orchideenliebhaberin, lebe im Herzen des Bundeslandes zwischen den zwei Meeren und mag die Ostsee. Auf meinem Blog schreibe ich Testberichte über meine Erfahrungen mit Produkten aus den verschiedensten Bereichen von A-Z die ich ausprobiert habe. Wenn ich nicht gerade neue Produkte teste male ich gerne oder koche gemeinsam mit meiner Freundin :).