Philips VisaPure SC565 Gesichtsreinigungsbürste

Geschrieben am: 20.04.2013, [Anzeige]

Im März habe ich eine Nachricht von Philips erhalten, dass ich die Philips VisaPure testen darf. Anfang April habe ich die Philips VisaPure Gesichtsreinigungsbürste dann direkt vom Hersteller Philips für einen ausführlichen Produkttest erhalten.

Fotos: © M.Reinke

In der Basisausstattung der Philips VisaPure Gesichtsreinigungsbürste, welche ich zum Testen erhielt ist folgender Inhalt enthalten:

  • – eine Gesichtsreinigungsbürste
  • – ein Bürstenaufsatz für normale Haut
  • – Ladestation +  Bediengungsanleitung

Über Philips VisaPure SC565

Tiefe und sanfte Reinigung – Für weiche und strahlende Haut

Philips VisaPure bietet eine neue Technologie, die die tägliche Reinigung ohne Mehraufwand auf die nächste Ebene bringt. Der sanfte Weg für saubere, weiche und strahlende Haut.

10 Mal effektiver als die manuelle Reinigung*
– Vibrierende und rotierende Bürste

So sanft wie Ihre Hände, kann zweimal pro Tag verwendet werden
– 1-Minuten-Zeitschaltuhr für das ganze Gesicht

Lässt sich leicht in die gewohnte Routine integrieren
– VisaPure kann unter der Dusche verwendet werden
– VisaPure kann über die Ladestation aufgeladen werden
– 30 Minuten kabellose Verwendung nach 6 Std. Ladung

(* Quelle: Interne Studie, die 2011 in den Niederlanden mit 21 Frauen durchgeführt wurde, die eine Reinigung mit VisaPure mit einer Handreinigung verglichen haben, Auszug aus dem Datenblatt VisaPure von Philips)

Ich war sehr gespannt auf das das Gerät, denn es verspricht laut Verpackung eine gründliche und sanfte Reinigung für strahlende und glatte Haut.

Fotos: © philips.de

Ich habe das Gerät nun ca. 14 Tage lang jeden Morgen benutzt und bin von der Gesichtsreinigungsbürste positiv überrascht.

Die Gesichtsreinigungsbürste hält sich gut in der Hand und läuft 3 mal 20 Sekunden um jeweils beide Wangen und die Stirn (also insgesamt 1 Minute) zu reinigen. Die Reinigung selber ist sanft und wird durch die rotierende Bürste am Kopf des Gerätes durch leichtes überfahren der Haut im Gesicht durchgeführt. Zudem entfernt das Gerät gründlich kkleine Schüppchen von trockener Haut und man hat ein gut gereinigtes und frisches Gesichtsgefühl.

Laut Produktbeschreibung vom Hersteller soll die Gesichtsreingungsbürtse auch Make-up-Rückstände und äußerliche Verunreinigungen auf der Haut entfernen. Ich habe die Gesichtsreinigungsbürste mit etwas Waschgel für das Gesicht auf leicht nasser Haut benutzt und gute Ergebnisse bei der Reinigung erzielt.

Die VisaPure ist laut Hersteller übrigens Wasserfest, es ist also nicht schlimm wenn etwas Wasser bei der Gesichtsreinigung auf das Gerät kommt, man kann es sogar unter der Duschen benutzen. Betrieben wird die VisaPure über einen Akku, man hat bei der Gesichtsreinigung also kein störendes Kabel im Gesicht.

Nach abgeschlossener Gesichtsreinigung kann das Gerät nebst Bürste unter lauwarmen Wasser abgespült werden, der ganze Vorgang also von der Gesichtsreinigung bis zur Reinigung des Gerätes nimmt also nur wenig Zeit in Anspruch.

Kleine Mankos: Leider ist der Anschaffungspreis doch etwas hoch und in der Grundausstattung ist nur eine Aufsatz-Bürste für normale Haut enthalten es gibt die Aufsatz-Bürste noch für sensible Haut und mit Peeling-Effekt. Die Bürste sollte laut Hersteller ca. alle 3 Monate gegen eine neue getauscht werden.

Das die VisaPure rein optisch etwas hermacht könnt ihr auch auf den Fotos anschauen, die Verarbeitung als solches würde ich als durchaus gelungen bezeichnen.

Alles in allem finde ich das Gerät interessant für Personen die Ihre Haut regelmäßig einem Pflegeprogramm unterziehen aber auch für die tägliche Reinigung, weil diese mit dem Gerät wirklich ohne viel Zeitaufwand gelingt.

Hinweis: Das Produkt wurde mir kostenlos von Philips zum Testen zur Verfügung gestellt. Das hat jedoch meine Meinung nicht beeinflusst.

Geschrieben von Madlen

Hallo, ich bin Madlen und Mitte 30, Flexitarier, höre gerne die Musik der 80iger, bin Orchideenliebhaberin, lebe im Herzen des Bundeslandes zwischen den zwei Meeren und mag die Ostsee. Auf meinem Blog schreibe ich Testberichte über meine Erfahrungen mit Produkten aus den verschiedensten Bereichen von A-Z die ich ausprobiert habe. Wenn ich nicht gerade neue Produkte teste male ich gerne oder koche gemeinsam mit meiner Freundin :).