Luvos Heilerde imutox – Granulat

Geschrieben am: 13.10.2015, [Anzeige]

Anfang September erreichte mich das neu auf dem Markt erschienende Produkt von Luvos Heilerde – imutox Granulat. Nun habe ich das Granulat 30 Tage lang täglich eingenommen und möchte euch heute das Luvos-Heilerde imutox – Granulat auf meinem Blog ein wenig vorstellen.

produkt_2505
Bilder von: Madlen Reinke

Über das Luvos Heilerde imutox – Granulat
Natürliche Entgiftung,  Entsäuerung und aktiver Schutz vor freien Radikalen. Luvos Heilerde imutox unterstützt den Organismus bei der Körperentgiftung, baut als mineralischer Katalysator freie Radikale aus der Nahrung ab, bei Lebensmittelunverträglichkeit durch Histamin-Intoleranz. Luvos Heilerde ist ein naturreiner Löss ohne weitere Zusätze, in der letzten Eiszeit entstanden und in Deutschland gewonnen.

Schadstoffe und  Umweltgifte schädigen unseren Organismus und können sogar Zellen funktionsuntüchtig machen. Müdigkeit, geringere Leistungsfähigkeit oder ein geschwächtes Immunsystem können die Folge sein. Luvos Heilerde imutox – Innere Reinigung für einen gesunden Körper. So hilft das Produkt unter anderem bei der Entschlackung und Körperentgiftung und entlastet Leber und Niere. Luvos Heilerde imutox hat besondere Bindungseigenschaften und wirkt aktiv gegen belastende Substanzen, Schwermetalle, Weichmacher sowie Bakterien- und Schimmelpilzgifte aus der Nahrung. (Quelle: Infos auf dem Produkt)

produkt_2506
Bilder von: Madlen Reinke

Das Luvos-Heilerde imutox – Granulat gibt es in den Verpackungsgrößen zu 30 und 50 Beuteln. Ein Portionsbeutel enthält 6,5 g Luvos-Heilerde imutox – Granulat und wird zu den Mahlzeiten eingenommen. Das Granulat wird unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit (laut Anleitung: Wasser, Tee oder Mineralwasser) heruntergeschluckt. Die natürliche und effektive Wirkung entfaltet das Granulat dann im Magen und Darm.

Neben dem Granulat gibt es auch noch das Luvos-Heilerde imutox – Pulver, welches man zur Anwendung im Wasser auflöst und dann trinkt. Nach meiner Testphase würde ich mich eindeutig für das Pulver entscheiden, da es mich jeden Tag Überwindung kostetete das doch recht grobe Granulat zu schlucken.

Nach nur wenigen Tagen der Granulat Einnahme habe ich mich wirklich wohler gefühlt, denn ich neige dazu bei bestimmten Lebensmittel überzureagieren und dann Magenprobleme u.a.  zu bekommen. Dieses Problem besserte sich nach einigen Anwendungen mit dem Granulat, auch mein Sodbrennen nach bestimmten Lebensmitteln ist zurückgegangen. Den positiven Effekt konnte ich somit tatsächlich feststellen und bin gespannt wie lange er anhält da meine Packung Luvos Heilerde imutox – Granulat nun leer ist. Weitere Informationen zu Luvos Heilerde imutox findet ihr auch auf Luvos.de.

Nun möchte ich von euch wissen, wie steht ihr denn zum Thema Körperentgiftung und Co.?

Hinweis:Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Dies hat jedoch meine Meinung nicht beeinflusst.

Geschrieben von Madlen

Hallo, ich bin Madlen und Mitte 30, Flexitarier, höre gerne die Musik der 80iger, bin Orchideenliebhaberin, lebe im Herzen des Bundeslandes zwischen den zwei Meeren und mag die Ostsee. Auf meinem Blog schreibe ich Testberichte über meine Erfahrungen mit Produkten aus den verschiedensten Bereichen von A-Z die ich ausprobiert habe. Wenn ich nicht gerade neue Produkte teste male ich gerne oder koche gemeinsam mit meiner Freundin :).