Little Lunch Bio Smoothies White, Green und Yellow

Geschrieben am: 03.08.2016, [Anzeige]

Gemeinsam mit vielen anderen TesterInnen hatten wir das Glück die neuen Little Lunch Bio Smoothies White, Green und Yellow probieren zu dürfen. Da wir dieses Jahr schon einige Smoothies selber frisch zubereitet haben waren wir sehr neugierig ob die Little Lunch Bio Smoothies uns besonderes im Bezug auf Geschmack überzeugen können.

produkt_3170
Bilder von: Madlen Reinke

Optisch schauen die drei Smoothie Sorten von Little Lunch toll aus, die Idee mit dem Glas und dem Schraubverschluß sowie das Produktdesign harmonieren toll miteinander und machen richtig Lust auf die drei Smoothie Sorten. Eine kleine Verbesserung würden wir uns hier jedoch wünschen man kann auf dem Schraubverschluß das Mindesthaltbarkeitsdatum kaum oder gar nicht lesen.

Eine Flasche Little Lunch Bio Smoothie enthält 250 ml, die Smoothies sind vegan & glutenfrei und bis 25 Grad sogar ungekühlt haltbar. Vor dem Verzehr empfehlen wir jedoch die Lagerung im Kühlschrank, da ein kalter Smoothie einfach besser schmeckt – vor dem Trinken kurz Schütteln und schon kann man sich den Smoothie der Wahl schmecken lassen.

Die Smoothies von Little Lunch sind ohne Konzentrate, ohne Zuckerzusatz (Früchte und Co. erhalten ja bereits von Natur aus Zucker). Ebenfalls steht auf den Flaschen das die Smoothies wie gesetzlich vorgeschrieben ohne Konservierungsstoffe, ohne Geschmacksverstärker und ohne künstliche Farbstoffe und Aromen sind – dies lassen wir mal so stehen ;).

produkt_3171
Bilder von: Madlen Reinke

Der Little Lunch Bio Smoothie White vereint Banane, Kokos und Dattel und wurde mit Maca verfeinert. Der Green Smoothie beinhaltet Spinat, Avocado und Grünkohl mit Weizengras und der Yellow Smoothie Mango, Maracuja und Mango mit Gojibeeren.

Alle drei Smoothies erinnern uns eher an Saft – genauer gesagt an Kindersaft den es früher in unserer Kindheit in kleinen Glasflaschen gab ;). Die Smoothies sind uns zu dünnflüssig und enthalten zu viel Apfel bzw. Apfelsaft unserer Meinung nach.

produkt_3172
Bilder von: Madlen Reinke

Der White Smoothie ist uns leider viel zu süß dennoch hat man den Geschmack von Banane mit einem Hauch Kokos sehr schön herausgeschmeckt. Der Green Smoothie ging für uns geschmacklich leider gar nicht – die Gurke und den Kohl hat man zwar herausgeschmeckt dennoch schmeckt der Smoothie irgendwie nach Gewürzgurkenwasser, sorry aber unser Fall war dies nicht. Zum Schluß haben wir den Yellow Smoothie probiert, welcher weniger süß wie der White Smoothie war und angenehm nach Mango und Maracuja schmeckte.

Für uns sind die Smoothies kein Nachkaufprodukt da sie uns leider nicht überzeugen konnten. Kennt ihr die Smoothies schon? Wie findet ihr sie?

Hinweis: Die Produkte wurden uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Dies hat jedoch unsere Meinung nicht beeinflusst.

Geschrieben von Madlen

Hallo, ich bin Madlen und Mitte 30, Flexitarier, höre gerne die Musik der 80iger, bin Orchideenliebhaberin, lebe im Herzen des Bundeslandes zwischen den zwei Meeren und mag die Ostsee. Auf meinem Blog schreibe ich Testberichte über meine Erfahrungen mit Produkten aus den verschiedensten Bereichen von A-Z die ich ausprobiert habe. Wenn ich nicht gerade neue Produkte teste male ich gerne oder koche gemeinsam mit meiner Freundin :).