Krups Prep & Cook HP 5031 – multifunktionale Küchenmaschine mit Kochfunktion – Vorstellung

Geschrieben am: 12.04.2015, [Anzeige]

Seit gut 3 Wochen testen wir nun Dank leckerscout.de bereits die Küchenmaschine Krups Prep & Cook und möchten euch heute unsere gesammelten Erfahrungen mitteilen. Konnte uns die Krups Prep & Cook überzeugen und was genau kann die Küchenmaschine dieses und vieles mehr erfahrt ihr nun in unserem Bericht.

Eine Küchenmaschine – wollten wir schon immer haben und hatten uns sehr gefreut als die Zusage zum Test bei leckerscout kam – die perfekte Gelegenheit eine multifunktionale Küchenmaschine mit Kochfunktion genauer unter die Lupe zu nehmen.

produkt_2328
Bilder von: Madlen Reinke

Nach dem Auspacken
Wir haben zuerst kontrolliert ob alles vollständig und heil ist – die Maschine hat ordentlich Gewicht und war gut durch den Hersteller verpackt worden.

Der erste Eindruck
Die Gesamtgröße der Maschine fanden wir in Ordnung – sie hat nun ihren festen Platz in der Küche und fügt sich ins Küchenbild ein – vielleicht wäre es eine Option verschiedene Farben zu produzieren zumindest Silber und Schwarz fänden wir toll – nicht überall passt Weiß ;) – aber das ist ja Geschmackssache.

Als nächstes viel uns auf – sehr viel Plastik – eigentlich fast nur – und dann unser Sorgenkind der Deckel der Küchenmaschine. Der Deckel muss nach jeder Nutzung auseinander gebaut, gewaschen und wieder zusammengesetzt werden – wielange er das wohl durchhält?

Das Bedienpanell ist digital und schaut toll aus – auch hier haben wir ein wenig Sorgen um die Tasten und den Verschleiß – die Verabeitung der Küchenmaschine insgesamt ist gut – aufgrund der vielen Plastikanteile gibt es da aber noch Luft nach oben.

Einleitung zur Krups Prep & Cook HP5031 Küchenmaschine
Das Herzstück bildet die Edelstahl-Schüssel, welche ein Gesamtfassungsvermögen von 4,5 Liter hat und ein Nutzinhalt von 2,5 Liter.

Je nachdem welche Speisen man zubereitet mit der Küchenmaschine werden zwischen 2 – 6 Personen satt – wir finden die Maschine ist für einen Haushalt mit 2 – 3 Personen bestens geeignet bei mehr Portionen wird bei manchen Gerichten von der Menge her knapp bzw. vom Nutzinhalt (0,7 bis 2,5 Liter Nutzkapazität) der Schüssel.

Gleich 6 Automatische Programme beinhaltet die Prep & Cook: Saucen, Suppe, Garen, Dampfgaren, Teig und Dessert. Man kann die Küchenmaschine natürlich auch manuell programmieren – dazu legt man selbst die Geschwindigkeit, Gartemperatur- und  zeit fest.

produkt_2329
Bilder von: Madlen Reinke

Außerdem findet man auf dem Bedienpanell noch einen +/- Schalter zur Feineinstellung von Temperatur 30 °C bis 130 °C , Geschwindigkeit 12 Stufen und Zeit 5 Sekunden bis 120 Minuten. Start/Stop dient zum Bestätigen, Unterbrechen oder aber auch zum Zurücksetzen des gewählten Programms – falls man mal das falsche Programm ausgewählt hat.

Mit Hilfe der Impuls Funktion kann man während der Zubereitung Zutaten untermengen und mit der Turbo Taste hat man sofort die maximale Geschwindigkeit.

Zubehör der Küchenmaschine
Es wird neben der Küchenmaschine auch gleich noch einiges an Zuberhör mit geliefert. So finden wir einen Teigspatel und eine Reinigungsbürste im Karton, einen Dampfgareinsatz und ein Set aus verschiedenen Messern: ultrablade-Universalmesser, ein Schlag-/Rühraufsatz, ein Misch-/Rühraufsatz sowie ein Knet-/Mahlmesser. Außerdem liegt der Küchenmaschine auch gleich ein Kochbuch mit 300 Rezepten bei und es lag ein Gutschein im Paket mit diesem konnte man sich noch ein weiteres Rezeptbuch mit 100 Rezepten kostenfrei anfordern :).

Die Prep & Cook HP5031 Küchenmaschine von Krups vereint viele Küchenapparaturen in einer Maschine. Sie kann z.B. zerkleinern, mixen, aufschlagen, emulgieren, mischen, rühren, unterheben, kneten, dämpfen, andünsten, anbraten, mahlen, kochen, pürieren etc.

Und los gehts
Bevor wir uns an unsere eigenen Rezepte herangewagt haben probierten wir eine Reihe aus dem Kochbuch der Prep & Cook aus.  Man wählt ein Rezept der Wahl aus, dann das Zubehör, gibt die Zutaten in die Schüssel und schaltet die Küchenmaschine ein. Nun wählt man das passende Automatische Programm aus oder gibt manuell Geschwindigkeit, Temperatur und Zeit ein. Und mit einem Klick auf Start fängt die Maschine an zu arbeiten.

produkt_2331
Bilder von: Madlen Reinke

Und das fiel uns auf
Sehr schön finden wir, dass man bei vielen Gerichten nach der Vorbereitung z.B. zerhacken oder zerkleinern nicht mehr an der Maschine stehen muss und sich so anderen Aufgaben, Hobbies etc. in der Zwischenzeit zuwenden kann.

Während der Zubereitung kann man durch die Deckelöffnung weitere Zutaten oder Flüssigkeit hineingeben ohne das man den Deckel komplett wieder abnehmen muss – das finden wir klasse – denn bei vielen Gerichten gibt man aufgrund der verschiedenen Garzeiten nach und nach die Zutaten dazu. Die Einfüllöffnung wird mit einem Stopfen geschlossen, über diesen kann man auch den Dampf regulieren.

In der Edelstahlschüssel findet ihr zudem zwei Markierungen zum einen die Mindestfüllmenge von 0,7 Liter sowie die Maximalfüllmenge von 2,5 Liter. Hier hätten wir uns eventuell bei 1 Liter, 1,5 Liter und 2 Liter weitere Markierungen gewünscht.

Wenn ein Gericht bzw. automatisches Programm fertig ist hört man Signaltöne, sofern man die Küchenmaschine dann nicht stopt oder ausschaltet wird das Gericht automatisch für 45 Minuten warmgehalten. Diese Funktion finden wir praktisch :).

Nach dem Zerkleinern z.B. von Zwiebeln kommt es häufig vor das die Zwiebeln am Rand statt auf dem Boden sind – man kann hier mit Hilfe des Spatels die Zutaten wieder nach unten auf den Boden schieben, so dass diese dann angebraten/angedünstet werden können.

An der Edelstahlschalle befindet sich eine Ausschüttvorrichtung die nicht ganz das macht was sie soll  – vielleicht hätte man hier noch ein wenig ausklügeln müssen – wenn man nicht aufpasst läuft es nämlich auch schnell dabei vorbei ;).

Beim Zerkleinern blieben manchmal bei uns größere einzelne Stücke übrig, hat zwar nicht weiter gestört da es dannach ja gekocht wurde – dennoch wollen wir dies hier anmerken.

Die Reinigung finden wir nicht so angenehm, wie oben schon geschrieben muss der Deckel jedes mal zerlegt werden, die Edelstahlschüssel selbst lässt sich durch das „Reinigungsprogramm“ (Stufe 7, Spüli, 90 °C, 1 Minute) gut säubern.

produkt_2332
Bilder von: Madlen Reinke

Eine integrierte Waage vermissen wir ein wenig – natürlich kann man alles bequem nebenher mit einer Küchenwaage abwiegen aber nützlich wäre die integrierte Waage sicherlich gewesen.

Bei einigen Gerichten fanden wir die im Rezeptbuch angegebene Menge an Flüssigkeiten zu viel – aber das kann man ja selbst gut abstimmen, so dass die kein Nachteil ist.

Es lassen sich jede Menge verschiedene Gerichte und Co. mit der Krups Prep & Cook HP 5031 zubereiten und wir möchten sie trotz des ein oder anderen Nichtgefallens ;) nicht mehr hergeben und hoffen das sie uns lange erhalten bleibt.

Da wir doch einige Gerichte vorwiegend derzeit noch aus den zwei Kochbüchern der Krups Prep & Cook zubereitet haben stellen wir euch diese kurz in einem zweiten Bericht vor – diesen findet ihr hier.

Nachtrag 19.04.2015:
Ich möchte meinen Bericht heute noch kurz ergänzen, beim Misch-/Rühraufsatz haben wir nun nach ca. 20 Gerichten schon etliche Abnutzungserscheinungen und der Spatel ist auch unten her gebrochen :( dabei waren wir immer vorsichtig und haben ohne Schneidemesser gerührt – vielleicht war der Spatel aber auch von Beginn an nicht ganz in Ordnung – das der Misch-/Rühraufsatz schon ordentliche Gebrauchtsspuren hat finden wir nicht so schön.

Ich werde die Tage mal versuchen Kontakt zum Ersatzservice herzustellen, dieser ist regionalabhängig und ich bin gespannt was das einzelne Zubehör denn so kosten soll.

Hinweis: Die Küchenmaschine Prep & Cook von Krups wurden uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Dies hat jedoch unsere Meinung nicht beeinflusst.

Geschrieben von Madlen

Hallo, ich bin Madlen und Mitte 30, Flexitarier, höre gerne die Musik der 80iger, bin Orchideenliebhaberin, lebe im Herzen des Bundeslandes zwischen den zwei Meeren und mag die Ostsee. Auf meinem Blog schreibe ich Testberichte über meine Erfahrungen mit Produkten aus den verschiedensten Bereichen von A-Z die ich ausprobiert habe. Wenn ich nicht gerade neue Produkte teste male ich gerne oder koche gemeinsam mit meiner Freundin :).