Garnier Fructis Schadenlöscher Seidige Versiegelung – Creme Kur

Geschrieben am: 10.08.2015, [Anzeige]

Von Garnier Fructis Haarpflegeserie Schaden Löscher gibt es wieder etwas Neues. Die Garnier Fructis Schadenlöscher Seidige Versiegelung – Creme-Kur ohne Ausspülen. Gerade jetzt im Sommer wird das Haar durch die Sonne, Freibad/Meer und Co. gestreßt und wirkt oft trocken oder besonders strapaziert und leider trifft dies auch genau auf meine Haare zu. Ich habe die Creme-Kur von Garnier Fructis zum Testen von der Garnier Blogger Academy erhalten und nun ein paar Mal in den letzten Wochen angewendet – wie mir die Haarkur gefallen hat lest ihr nun.

produkt_2423
Bilder von: Madlen Reinke

Über Garnier Fructis Schadenlöscher Seidige Versiegelung – Creme Kur
Sofortige Wirkung nach der ersten Anwendung, mit der Creme-Kur Seidige Versiegelung wird dein Haar schnell repariert und gekräftigt, Pflegestress und Sommerhaarschäden haben keine Chance und das ganz ohne Ausspülen. Dank der neuartigen Formel mit dem natürlich gewonnenen Phyto-Keratin werden die einzelnen Haarfasern von innen heraus aufgefüllt und versiegelt. Dreifachschutz gegen Haarbruch, Frizz und Hitzeschäden bis zu 230 Grad. (Quelle: Blogger Academy Magazin)

Die Garnier Fructis Schadenlöscher Seidige Versiegelung – Creme Kur befindet sich in einer Tube mit 150 ml Inhalt. Passend zur Haarpflegeserie Schaden Löscher von Garnier Fructis ist die Tube der Creme Kur auch knallig orange. DIe Haarkur riecht sehr fruchtig – ich würde sagen der typische Garnier Fructis Duft :). Von der Konsistenz her ist sie ein wenig dünnflüssiger als Creme-Kuren zum Ausspülen und leicht milchig von der Farbe her.

produkt_2424
Bilder von: Madlen Reinke

Die Creme-Kur wird nach dem Haare waschen ins noch handtuch-trockene Haar gleichmäßig einmassiert und nicht ausgespült. Ich handhabe es immer so, dass ich eine Haarkur nicht direkt auf die Kopfhaut auftrage sondern erst ab ca. 10 cm da meine Haare sonst leider fettig bzw. ein wenig matschig werden. Nach dem Einmassieren der Haarkur könnt ihr die Haare wie gewohnt stylen, kämmen oder trocken föhnen. Ich föhne meine Haare übrigens meistens nicht und lasse sie lieber von allein trocknen – dauert zwar länger aber im Sommer friert man ja nicht so schnell.

Gefallen hat mir die Creme-Kur von Garnier Fructis Schadenlöscher soweit eigentlich ganz gut, ich hatte keine Haarprobleme allerdings kann ich nach ca. 3-4 Anwendungen (Kur ca. 1 wöchentlich verwendet) noch keine richtig sichtbaren Ergebnisse feststellen – die Haare riechen gut, aber so richtig geschmeidig und Haarschädenfrei sind meine Haare leider noch nicht. Habt ihr die Creme-Kur schon ausprobiert, wenn ja wie gefällt sie euch?

Hinweis: Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Dies hat jedoch meine Meinung nicht beeinflusst.

Geschrieben von Madlen

Hallo, ich bin Madlen und Mitte 30, Flexitarier, höre gerne die Musik der 80iger, bin Orchideenliebhaberin, lebe im Herzen des Bundeslandes zwischen den zwei Meeren und mag die Ostsee. Auf meinem Blog schreibe ich Testberichte über meine Erfahrungen mit Produkten aus den verschiedensten Bereichen von A-Z die ich ausprobiert habe. Wenn ich nicht gerade neue Produkte teste male ich gerne oder koche gemeinsam mit meiner Freundin :).