frei® HYDROLIPID GesichtsÖl für trockene Haut

Geschrieben am: 22.10.2015, [Anzeige]

Beautypflegeprodukte mag ich sehr gerne und habe mich deshalb auch gefreut als das frei® HYDROLIPID GesichtsÖl für trockene Haut bei mir vor knapp 2 Wochen einzog, welches ich Dank beautytesterin.de kennenlernen durfte. Von frei® habe ich schon einige Pflegeprodukte wie z.B. Augenpflege, Tagescreme oder Lippenpflege ausprobiert und war jetzt sehr neugierig auf das frei® HYDROLIPID GesichtsÖl.

produkt_2591
Bilder von: Madlen Reinke

Über das frei® HYDROLIPID GesichtsÖl
Das verwöhnende GesichtsÖl auf Basis pflanzlicher Öle regeneriert und hydratisiert trockene Haut. Es verleiht ein spürbar glattes und geschmeidiges Hautgefühl. Das GesichtsÖl enthält kein Alkohl, keine Farbstoffe, keine Paraffine, keine Silikone, keine allergenen Duftstoffe, keine Konservierungsmittel und keine PEG/PEG-Derivate. Das GesichtsÖl hat den frei®-EFFEKT: Es regeneriert die Hautbarriere durch Omega-6-Fettsäuren aus dem Haferöl und es erhöht die Feuchtigkeit der Haut durch den patentierten Wirkstoff Revidrat™. (Quelle: Produktverpackung)

Das frei® HYDROLIPID GesichtsÖl für trockene Haut kommt in einer schlichten aber dennoch ansprechenden Umverpackung, welche mit lila Aufdruck und Produktinfos versehen ist daher. Das GesichtsÖl selbst befindet sich in einer transparenten, ovalen Flasche mit Pipette. Das Öl ist von der Farbe her hellgelb und in der Flasche sind 30 ml enthalten. Der Duft des GesichtÖl gefällt mehr sehr, er ist ganz mild und dezent und strahlt Wärme aus.

produkt_2592
Bilder von: Madlen Reinke

Durch die praktische Pipette ist die Entnahme des GesichtsÖls einfach und man kann das Öl gezielt auf die gewünschte Hautstelle im Gesicht auftragen und einmassieren. Das GesichtsÖl ist sehr ergiebig. Für die Anwendung entnimmt man zwischen 5 – 8 Tropfen täglich morgens und abends und trägt diese auf das gereinigte und noch leicht feuchte Gesicht auf um das Gesichtsöl dann sanft einzumassieren und anschließend den Hals und Dekolleté nicht vergessen.

Nach dem Auftragen und Einziehen des GesichstÖls könnt ihr gerne wie gewohnt eure Tages- oder Nachtpflege verwenden. Da es sich beim GesichtÖl um ein Öl handelt dauert es natürlich ein wenig länger bis es vollständig in die Haut eingezogen ist. Meine Haut ist besonders im Herbst/Winter trocken und leider sehr pflegebedürftig. Nun fühlt sich meine Gesichtshaut nach knapp 2 Wochen schon wieder geschmeidiger an und riecht immer nach der Anwendung des GesichtsÖls so schön.

Was meint ihr wäre das GesichtsÖl auch was für euch und kennt ihr schon frei® Produkte?

Hinweis: Das Produkt wurde mir durch BeautyTesterin.de & frei® kostenlos zur Verfügung gestellt. Dies hat jedoch meine Meinung nicht beeinflusst.

Geschrieben von Madlen

Hallo, ich bin Madlen und Mitte 30, Flexitarier, höre gerne die Musik der 80iger, bin Orchideenliebhaberin, lebe im Herzen des Bundeslandes zwischen den zwei Meeren und mag die Ostsee. Auf meinem Blog schreibe ich Testberichte über meine Erfahrungen mit Produkten aus den verschiedensten Bereichen von A-Z die ich ausprobiert habe. Wenn ich nicht gerade neue Produkte teste male ich gerne oder koche gemeinsam mit meiner Freundin :).