fem.box – erste Ausgabe – Oktober 2016

Geschrieben am: 08.11.2016, [Anzeige]

Zum Ende des Jahres gibt es auf dem Beautyboxen Markt noch eine tolle Neuigkeit die ich mit euch teilen möchte. Seit Mitte Oktober gibt es nämlich die fem.box, eine Beauty/Wellness Abobox welche euch mit 6 ausgewählten Produkten überrascht und stets neue Beautylieblinge und aktuelle Wellness-Trendprodukte behinhaltet. Das Gesicht zur fem.box ist übrigens Fernanda Brandao. welche monatlich ihre Beautyhighlights aussucht und für die fem.box zusammenstellt. :).

produkt_3326
Bilder von: Madlen Reinke

Die fem.box kommt monatlich versandkostenfrei zu euch nach Hause und kostet pro Box nur 19,95 Euro, dabei hat die fem.box eine flexible Laufzeit und ist monatlich kündbar. Die fem.box hat eine moderne, sehr stylische Umverpackung die mir den Auspackmoment gleich zu Beginn versüßt hat. Nun möchte ich euch aber den Inhalt meiner fem.box, nach dem ich einige Produkte in den letzten Tagen getestet habe vorstellen.

produkt_3327
Bilder von: Madlen Reinke

Bio-Kokoswasser RENEW von KULAU zu 330 ml ist dezent gesüßt mit natürlichem Agavendicksaft und enthält neben Kokoswasser zusätzlich noch Antioxidantien und Vitamine aus Aroniabeere und Granatapfel. Das Kokoswasser hat mir sehr gut geschmeckt durch die Aroniabeere und den Granatapfel ist es ein wenig fruchtiger wie pures Kokoswasser und ich kann mir gut vorstellen es nachzukaufen :).

produkt_3330
Bilder von: Madlen Reinke

Wattepadspender Florence von KOZIOL mit DEMAK’UP Expert Wattepads zu 70 Stück – der süße Wattepadspender ist optisch in jedem Bad ein Highlight. Ein Vögelchen sitzt am Wattepadspender :) und schaut niedlich drein, durch den transparent gestalteten Watterpadspender sieht man auch immer wann es Zeit ist für einen Nachkauf der Wattepads.

Die DEMAK’UP Expert Wattepads kenne ich schon und mag sie sehr, durch ihre Wabenstruktur gelingt eine schnelle und effektive Reinigung – die Baumwollfasern der Pads sind 100 % natürlich und biologisch abbaubar.

Für meinen Rücken lag auch etwas in der fem.box, der Black Cat Double-Faszienball von #DoYourSports. Der Double-Faszienball eignet sich ideal zur punktuellen Massage entlang der Wirbelsäule. Es sollen mit dem Double-Faszienball Verspannung und Co. weggerollt werden. Ich bin gespannt und werde dies beim nächsten Rückenschmerz testen, interessant aussehen tut das Produkt schon :).

produkt_3329
Bilder von: Madlen Reinke

Herbal Essences war vor Jahren mal mein Lieblingsshampoo – meiner fem.box lag die Sorte Daily Clean bei zu 250 ml. Der Duft von weißer Erdbeere und Minze gefällt mir, durch die Minze wird die Kopfhaut auch sehr schön gepflegt. Sehr gut finde ich, dass das Shampoo keine Silikone oder Farbstoffe enthält – da meine Kopfhaut derzeit eine Problemezone ist freue ich mich das milde Shampoo durch die Box kennenzulernen.

produkt_3328
Bilder von: Madlen Reinke

High-Protein-Pralinen von Women`s Best zu 8 Stück, ein süßer Snack für zwischendurch ohne unnötige Kalorien, Zucker und Fett aber mit viel Eiweiss. Die Pralinen sind lecker, ich finde man kann sie allerdings nicht mit normalen Schokopralinen vergleichen da sie von der Konsistenz schon deutlich fester sind. Für mich haben die Pralinen einen schönen angenehmen Geschmack, die Konsistenz könnte für mich ein bisschen weicher sein, mir gefällt sehr das sie weniger süß sind.

produkt_3332
Bilder von: Madlen Reinke

M.Asam Aqua Intensive Supreme Hyaluron Cream zu 50 ml ist eine parfümfreie Feuchtigkeitscreme mit patentiertem Hyaluronkomplex. Die Creme polstert durch die seidig weiche Textur Trockenheitsfältchen optisch auf und verleiht ein geglättetes Hautbild. Die Konsistenz der Creme gefällt mir gut, die Creme lässt sich gut in die Haut einmassieren und hinterlässt ein schönes Hautgefühl für gestresste Winterhaut hätte die Creme für mich ruhig noch ein wenig reichhaltiger sein dürfen :).

produkt_3331
Bilder von: Madlen Reinke

Als Willkommensgeschenk lag jeder fem.box ein Armband der Firma Paul Hewitt bei. Das Phrep-Armband hat ein trendiges Design und rundet jedes Outfit ab. Lebendige Farbe und ein Hauch von maritimen Flair :). Ich hatte ein marineblau/weißes Armband in der fem.box, da ich ein Nordlicht bin war ich gleich ganz angetan von dem schicken Armband mit Anker als Verschluß – ein wenig Sommer am Handgelenk auch in den kalten Monaten, toll.

Das war die erste Ausgabe der fem.box. Mich hat Ausgabe der fem.box überzeugt – eine gelungene Zusammenstellung von verschiedenen Produkten aus den unterschiedlichsten Bereichen. Besonders die M.Asam Creme, die leckeren Pralinen, das Willkommensgeschenk und der Wattepadspender haben mir gefallen.

Nun bin ich schon sehr gespannt auf die 2. Ausgabe und hoffe, dass ich sie euch wieder vorstellen kann. Wer weitere Infos zur fem.box haben will oder sie bestellen möchte schaut doch gerne auch auf der Seite von fem.box vorbei. Bis Weihnachten ist es ja auch nicht mehr lang hin ;).

Wie findet ihr die fem.box? Gefällt euch der Inhalt genauso gut wie mir?

Hinweis: Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Dies hat jedoch meine Meinung nicht beeinflusst.

Geschrieben von Madlen

Hallo, ich bin Madlen und Mitte 30, Flexitarier, höre gerne die Musik der 80iger, bin Orchideenliebhaberin, lebe im Herzen des Bundeslandes zwischen den zwei Meeren und mag die Ostsee. Auf meinem Blog schreibe ich Testberichte über meine Erfahrungen mit Produkten aus den verschiedensten Bereichen von A-Z die ich ausprobiert habe. Wenn ich nicht gerade neue Produkte teste male ich gerne oder koche gemeinsam mit meiner Freundin :).