Degustabox – Ausgabe März 2017 randvoll gefüllt

Geschrieben am: 01.04.2017, [Anzeige]

Vor einigen Tagen habe ich die neueste Degustabox – Ausgabe März mit dem Motto „Hallo Frühling“ erhalten. Die Degustabox erscheint zum Ende jeden Monats und da ich immer erst die meisten Produkte probiere bevor ich euch die Box vorstelle überschneidet sich der Monat meistens mit dem aktuellen also nicht wundern das wir schon April haben :).

Bilder von: Madlen Reinke

Wer die Box noch nicht kennt – die Degustabox ist eine Abo Überraschungsbox aus dem Lebensmittelbereich, sie beinhaltet 10 – 15 Überraschungsprodukte darunter auch immer Produkt/Marktneuheiten. Die Degustabox – Ausgabe März war wieder randvoll gefüllt und ich möchte euch die Produkte natürlich zeigen.

Bilder von: Madlen Reinke

Dann mal los – Degustabox – Ausgabe März

Fange ich gleich mit dem Produkt des Monats aus der Degustabox an, OREO Crispy & Thin zu 96g / 16 Stück. OREO Kekse mag ich sehr gerne und die neuen OREO Crispy & Thin OREO Kekse schmecken auch wie OREO Orignal nur die Kekshälften sind dünner – was mir sehr gefällt. Ich muss sagen das mir OREO Crispy & Thin sogar noch besser schmecken als die etwas dickeren OREO Original Kekse.

Bilder von: Madlen Reinke

Valensina Vitamin-Frühstück zu 1 l ist vegan was ich super finde, denn Gelatine und Co. haben in Saft nichts zu suchen. Der Rote Multi-Vitaminsaft enthält eine ausgewählte Kombination aus 7 Früchten und ist angereichert mit 9 Vitaminen. Der Frühstückssaft sorgt für einen leckeren Start in den Tag und schmecken tut er auch.

Von Franziskaner gab es zwei Flaschen alkoholfreies Weissbier mit Geschmack und zwar Holunder und Zitrone zu je 0,33 l. Hier ist es natürlich ein wenig Geschmackssache welche Sorte man lieber mag, mir haben beide Geschmacksrichtungen geschmeckt. Zitrone war ein wenig frischer und Holunder für meinen Geschmack ein wenig milder ;).

Bilder von: Madlen Reinke

Brandt – Der Markenzwieback zu 225 g – 2 x 12 Scheiben dieses mal in Normalgröße (in der Februarbox waren 2 Tüten Mini Zwieback enthalten) mag ich nach wie vor, Zwieback muss auch gar nicht langweilig sein man kann damit nämlich sogar z.B Pancakes backen. Auch die großen Zwiebackscheiben sind lecker im Geschmack und angenehm knusprig.

Bilder von: Madlen Reinke

Schogetten habe ich als Kind sehr gerne gegessen, ich finde die viereckigen Stückchen Schokolade nicht nur praktisch sondern auch lecker. Die neue Sorte Knusperini ist Sorte des Jahres von Schogetten und enthält 100 g. Die Schokolade mit Knuspermais und feiner Salznote hat mir gefallen – süß und salzig passt hier gut zusammen.

Bilder von: Madlen Reinke

Leckerer Tee und Cerealien fürs Frühstück

Shuyao Teekultur – 2 Sorten Tee to go und zwar 152. cacao mint und 6. white pacony, ich kenne die Tees bereits und finde toll das die Tees von Shuyao 100 % natürlich sind und die Verpackung von den to go Kapseln ist biologisch abbaubar. Der Tee schmeckt sehr gut besonders der cacao mint – die Tees können mehrfach aufgegossen werden ohne bitter zu schmecken.

Hafervoll Flapjack Cashew Cranberry zu 65 g ist ein leckerer Riegel welcher keine Zuckerzusätze und keine Zusatzstoffe enthält – der Riegel ist vegetarisch sowie laktosefrei und für mich als Zwischenmahlzeit oder Snack gut geeignet.

Die Senf-Curry-Sauce von Schamel zu 140 ml schaut im Glas schon mal interessant aus. Die Sauce ist mit Meerrettich verfeinert und schmeckt zu Geflügel, Gemüsestickts, Grillfleisch u.a. Sofern die Grillsaison startet wird es die Sauce bei mir zu Gegrilltem geben.

Bilder von: Madlen Reinke

Von Nestlé Cerealien gibt es eine große Auswahl, in jeder Degustabox waren zwei Sorten als Probierpack enthalten. Bei mir waren es Nestlé Cini Minis zu 125 g und Nestlé Cookie Crisp zu 110 g. Was mir gefällt beide Produkte enthalten einen Vollkornanteil die Cini Minis zu 32 % und die Cookie Crisp zu 34 %.

Der Zuckeranteil auf eine Portion geht bei beiden Sorten auch – hier würde ich dann zum Frühstück etwas anderes Süßes an dem Tag weglassen :). Lecker waren beide Sorten mein Favorit sind die Cini Minis da ich Produkte mit Zimt einfach gerne esse.

Bilder von: Madlen Reinke

Das letzte Produkt aus der Degustabox – Ausgabe März ist das Dressing von Newman’s Own. Hier gab es von den drei Sorten Ceasar, Balsamic und Italien jeweils eine Sorte in der Box. Ich hatte das Balsamic Dressing zu 250 ml. Welches natives Olivenöl, Knoblauch und Balsamico Essig enthält und sehr gut zum Salat schmeckt. Ich bin positiv überrascht, da ich meistens mein Dressing selbst anmixe :).

So fand ich die Box

Mir hat die Degustabox – Ausgabe März sehr gut gefallen und ich habe auch für alle Produkte Verwendung. Meine Highlights aus der Box waren Valensina Saft, OREO Crispy & Thin, Newman’s Own Balsamic Dressing und die Schogetten. Ich finde es ja immer schön neue Produkte kennenzulernen und wurde somit auch dieses Mal nicht enttäuscht. Ihr möchtet weitere Infos zur Box dann schaut gerne bei der Degustabox vorbei.

Hinweis: Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Dies hat jedoch meine Meinung nicht beeinflusst.

Geschrieben von Madlen

Hallo, ich bin Madlen und Mitte 30, Flexitarier, höre gerne die Musik der 80iger, bin Orchideenliebhaberin, lebe im Herzen des Bundeslandes zwischen den zwei Meeren und mag die Ostsee. Auf meinem Blog schreibe ich Testberichte über meine Erfahrungen mit Produkten aus den verschiedensten Bereichen von A-Z die ich ausprobiert habe. Wenn ich nicht gerade neue Produkte teste male ich gerne oder koche gemeinsam mit meiner Freundin :).