Degustabox – Ausgabe April 2017 International Box

Geschrieben am: 05.05.2017, [Anzeige]

Gegen Ende letzter Woche erreichte mich die Degustabox – Ausgabe April 2017 mit dem Motto „International Box“. Die Degustabox erscheint monatlich als Abobox. Die Box ist immer reichlich gefüllt und enthält stets 10-15 Überraschungsprodukte aus dem Lebensmittel- bzw Genussbereich.

Bilder von: Madlen Reinke

Inhalt der Degustabox – Ausgabe April 2017

Ich trinke das ganze Jahr über Tee, gerne im Sommer auch mal Eistee und kenne die MILFORD kühl&lecker Tees bereits. Die Sorte Holunderblüte-Limette hatte ich bisher allerdings noch nicht probiert. Eine Packung enthält 20 Tee-Beutel, einen Teebeutel einfach mit 200 ml Wasser aufgießen einige Minuten warten und erfrischen. Mir hat die Sorte Holunderblüte-Limette soweit gut geschmeckt und ohne Zuckerzusatz ist der Tee auch.

Bilder von: Madlen Reinke

Jack Link’S Beef Jerky Peppered zu 25 g, ein Produkt welches ich schon kenne und ich sehr gerne zwischendurch mal knabber. Mir schmeckt der Fleischsnack sehr gut und ich habe mich gefreut ihn in der Degustabox – Ausgabe April 2017 vorzufinden.

Von Veggie Crunch hatte ich Crispy Coconut Chips zu 70 g in der Box. Ein veganer Snack ohne Aromastoffe, Farbstoffe oder Geschmacksverstärker. Zudem waren die Kokosschips lecker, wenn gleich sie ein wenig fest sind beim Kauen.

Bilder von: Madlen Reinke

Beck’s Taste the World zu je 330 ml gab es die Sorten Beck’s Pale Ale und Beck’s Amber Lager in der Degustabox – Ausgabe April. Das Pale Ale britisch angehaucht ist charaktervoll, hopfig, frisch und hat einen herben, fruchtigen Charakter und schmeckt. Ebenfalls gemundet hat das Amber Lager welches einen ausgeglichenen malzigen Geschmack hat und an Australien angelehnt ist.

Bilder von: Madlen Reinke

Die Grillsaison steht ja schon vor der Tür und da darf natürlich auch eine Sauce nicht fehlen. Die Barbecue-Sauce würzig von BORN zu 450 ml ist vegan und wird sicherlich gut schmecken zu gegrilltem Fisch, Gemüse und Fleisch.

Bilder von: Madlen Reinke

Weitere Getränke in der Box

Blanchet Rosé de France zu 0,75 l passt gut zu Pasta, Risotto sowie mediterranen Gerichten. Der trockene fruchtige Roséwein gilt als leckerer Essensbegleiter. Gerne werde ich mir den Blanchet mit gemeinsam mit meiner Freundin zu einem besonderen Anlaß zur selbstgemachten Pasta gönnen. Ich kenne schon den weißen Blanchet und mag ihn gerne zu Fisch & Co.

Shatler’s Havanna Juicer zu 200 ml ist alkoholfrei und wird in einem Longdrinkglas ganz einfach mit Crashed Ice aufgefüllt. Sehr lecker und hier gefällt mir zudem gut, dass der Drink ohne Alkohol ist. Somit eine tolle Alternative für mich da ich selten Alkohol trinke.

Bilder von: Madlen Reinke

Knusperbällchen Knuspy Kids von Barnhouse zu 250 g sind natürlich nicht nur für Kids geeignet. Egal ob mit Milch als Frühstück oder im Joghurt die Knusperbällchen aus Reis lassen sich prima mischen. Sehr schön finde ich hier, dass dieses Produkt 100 % Bio ist und die Bällchen schmecken auch nicht so süß.

Die Sonnen Früchte des Jahres in der Sorte Aprikose Mandarine Yuzu von Zentis zu 295 g kenne ich schon. Der Fruchtaufstrich schmeckt schön fruchtig allerdings ist er mir ein wenig zu süß. Natürlich ist dies ein wenig Geschmackssache :).

Bilder von: Madlen Reinke

Von Knorr war ein Beutel Indische Curry Kochpaste in der Degustabox – Ausgabe April. Nun ja neben sehr viel Zucker schmeckte mir das Gericht leider auch sehr salzig. Die Idee finde ich super aber die Umsetzung ist Knorr nicht gelungen, mir schmeckt das Produkt einfach zu viel obwohl drauf steht es seien keine Geschmacksverstärker enthalten. Ich hatte für mein Gericht ganz einfach Paprikastreifen und Möhrenscheiben kurz angedünstet und dann die Kochpaste nebst Kokosmilch hinzugegeben dazu gab es Reis.

Bilder von: Madlen Reinke

Mein Fazit zur Box

Die Zusammenstellung der Box ist für mich dieses Mal gut gewählt. Es befinden sowohl Getränke als auch Lebens- und Genussmittel in der Box. Meine Highlights aus der Box sind das Jack Link’s Beef Jerky, Veggie Crunch Kokoschips, Barnhouse Knuspy Kids sowie die Beck’s Taste the World Biere. Bis auf die Kochpaste von Knorr die konnte mich leider geschmacklich nicht überzeugen war dies eine schöne Box mit dem Thema International“. Schaut doch auch gerne auf Degustabox.de vorbei dort könnt ihr die Box bestellen und erhaltet weitere Informationen.

Hinweis: Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Dies hat jedoch meine Meinung nicht beeinflusst.

Geschrieben von Madlen

Hallo, ich bin Madlen und Mitte 30, Flexitarier, höre gerne die Musik der 80iger, bin Orchideenliebhaberin, lebe im Herzen des Bundeslandes zwischen den zwei Meeren und mag die Ostsee. Auf meinem Blog schreibe ich Testberichte über meine Erfahrungen mit Produkten aus den verschiedensten Bereichen von A-Z die ich ausprobiert habe. Wenn ich nicht gerade neue Produkte teste male ich gerne oder koche gemeinsam mit meiner Freundin :).